Brunch von Jugendmusik und Musikschule war ein voller Erfolg

Rund 300 Gäste kamen zum Brunch in gediegener Atmosphäre

Rund 300 Gäste pilgerten vergangenen Sonntag, 23. November 2008 in die Aula Storebode in Möhlin, um in gediegener Atmosphäre zu brunchen.

Der von der Jugendmusik in Zusammenarbeit mit der Musikschule und dem Kulturverein Möhlin or-ganisierte Brunch von vergangenem Sonntag, 23. November 2008 war ein voller Erfolg. Rund 300 Leute stürmten ab 10:00 Uhr das reichhaltige Buffet, welches von den Mitgliedern der Jugendmusik liebevoll angerichtet wurde. Professionell haben die Jungen ihren Gästen alle Wünsche erfüllt und innert kürzester Zeit für Nachschub gesorgt, so dass man jeweils nur für eine sehr kurze Zeit vor lee-ren Platten stand.

Unterhaltung wurde durch zahlreiche Auftritte von Musikschülern geboten, welche trotz ihres jungen Alters die Zuhörerinnen und Zuhörer mit ihren Darbietungen zu begeistern vermochten. Nachdem sie ihre Gäste befriedigt hatte, griff selbstverständlich auch die Jugendmusik noch zu ihren Instrumenten und bot den Anwesenden ein abwechslungsreiches, energiegeladenes Ständchen.

Doch nicht nur musikalische Unterhaltung wurde geboten. Es gab auch einen Wettbewerb, welcher im Hinblick auf die musikalische Reise der Jugendmusik nach Göteborg ganz im Zeichen von Schweden stand. Dabei mussten die Teilnehmenden einen Nagel in eine auf Holz aufgemalte schwedische Flagge hämmern. Ziel war es auf der an der Rückseite angebrachten Karte Göteborg zu treffen. Die Gewinner waren Philipp Ressnig, Rheinfelden; Lydia Metzger, Möhlin und Max Altermatt, Möhlin.

Die Jugendmusik möchte sich auf diesem Weg nochmals ganz herzlich bei all jenen bedanken, welche einen solch erfolgreichen Anlass erst möglich gemacht haben. Sei es durch Spenden von Esswaren und Getränken, ihrer Mitarbeit während des ganzen Sonntags oder im Falle der Bevölkerung durch ihr zahlreiches Erscheinen. Vielen Dank. (yod) 

Meistgesehen

Artboard 1