Brugg

Brugg: Naturfreunde im Pfingstweekend

megaphoneaus BruggBrugg
P1030231.jpg

P1030231.jpg

Vom 18. - 20.Mai verbrachten 20 Naturfreunde ihre Pfingsttage im schönen Naturpark Thal am Passwang. Im ehemaligen Naturfreunde -"Passwanghaus", heute Berggasthaus "Obere Wechten" waren wir gut untergebracht. Die Aussicht in die Berge konnten wir am Samstag wunderschön geniessen.  Die hügelige mit Felsen durchsetzte Landschaft ist geradezu eine spannende und interessante Gegend zum Wandern. Am Samstag sowie am  Sonntag wurden schöne Rundwanderungen gemacht. Der Wettergott meinte es gut mit uns. Trotz schlechter Prognose fielen nur ein paar Tropfen am frühen Sonntagmorgen. Am Abend wurde an den Tischen oder bei den Kindern auf dem Bett gespielt. Am Montag wanderten wir durch die Limmerenschlucht nach Mümliswil. Dort besuchten wir das Museum Haar und Kamm. Die Herstellung des Kamms wird in der ehemaligen Fabrik, wo gegen 200 Personen des Tales arbeiteten, gut dargestellt.  Dann hiess es Abschied nehmen. Mit Bus und Bahn fuhren wir zurück in den Aargau.

Rosmarie Bollier Fislisbach

Meistgesehen

Artboard 1