Bözberger Korbballer/-Innen im Spielrausch

megaphone

Gute Ausgangslage für die Schlussrunde

An der nationalen Meisterschaft der Korbballerinnen und Korbballer konnten sich die beiden Teams vom Bözberg eine ausgezeichnete Ausgangslage für die Schlussrunde am 10. September in Langenthal erspielen.
Die Damenmannschaft spielt seit Sommerpause exzellenten Korbball. An der Spielrunde in Gipf-Oberfrick gewannen sie das Spitzenspiel gegen Mitfavorit Pieterlen und konnten ihren Vorsprung an der Tabellenspitze ausbauen. Auch an den folgenden Spielen blieben sie ungeschlagen. An der Schlussrunde in Langenthal reicht nun ein Punkt aus drei Spielen für den Aufstieg in die Nationalliga A.
Die Herrenmannschaft spielt ebenfalls eine starke Rückrunde. Ging in der 4. Spielrunde noch ein Spiel verloren, gewannen die Bözberger Herren in der 5. Spielrunde sämtliche drei Spiele, dabei musste sich auch der Leader aus Zihlschlacht gegen die Bözberger geschlagen geben.
Stetig steigerte sich die Mannschaft in ihrer ersten Nationalliga B Saison und nimmt nun, vom 2. Tabellenplatz her, an der Schlussrunde die Herausforderung an eine Medaille zu gewinnen.

Meistgesehen

Artboard 1