Eine ungewöhnliche Musizierstunde boten am letzten Montag, den 22. November die Blechbläser und Klarinettenspielerinnen der Musikschulen Menziken-Burg und Reinach.

Am Anfang stand die Idee, einen neuen Aufführungsort zu wählen. Hanspeter Schweighofer (Blechbläser MS Menziken/Reinach) erhielt mit seinem Vorschlag spontane Zusage von Christian Bertschi (Klarinetten MS Reinach), sowie grünes Licht von beiden Musikschulleitern. Eltern, Verwandte und Freunde erschienen zahlreich in Beinwil a.See Schiffsteg bereits um 17.45 Uhr um auf die stimmungsvoll beleuchtete MS (dieses Mal bedeutet es nicht Musikschule) Brestenberg einzusteigen. Die Musikschüler spielten während der einstündigen Rundfahrt ein abwechslungsreiches Programm. Vom Anfängerduett über Trios, Solostücke bis zum vereinten Bläser-Ensemble mit Schlagzeug.

Das Publikum genoss währenddessen die Getränke an Bord und dankte mit anhaltenden Applaus für diese kurzweilige, originelle Vorführung.