Am 12.September 2013 trafen sich 29 Unternehmungslustige der kath. Frauengruppe Birrfeld im Paulushuus zu ihrer jährlichen Vereinsreise. Bei Kaffee und selbstgemachten Zopf stärkten wir uns, um danach die Reise ins schöne Appenzellerland unter die Füsse, respektive Räder zu nehmen. Via Winterthur, Gossau, Herisau fuhren wir Richtung Stein AI. In der Schaukäserei Stein wurden wir unter kundiger Führung, in das Geheimnis der Appenzeller Käseherstellung eingeweiht. Ein schöner Film rundete die Führung ab. Nachdem wir uns mit genügend Käse und sonstigen Mitbringseln eingedeckt hatten, ging die Fahrt weiter nach Haseln. Im Restaurant Rössli genossen wir ein vorzügliches Mittagessen. Auch ein Besuch in der nahegelegenen "Maria Hilf" Kirche durfte nicht fehlen.
 Gestärkt an Leib und Seele fuhren wie weiter in den nahegelegenen Kantonshauptort Appenzell, wo Jedefrau/mann nach Herzenslust flanieren, einkaufen oder einen Kaffee geniesen konnte.
 Müde und zufrieden traten wir über Wattwil, Ricken, Bremgarten wieder die Heimreise ins Birrfeld an.

Für die tolle Reise und kompetente Leitung sei an dieser Stelle Ursula Berchtold gedankt.

von Alice Lanz