Jedes Jahr organisiert der Aargauische Blindenfürsorgeverein, Aarau für seine Klientinnen und Klienten einen Schiffsausflug. Er möchte damit den Betroffenen Gelegenheit bieten, sich mit anderen Blinden und Sehbehinderten auszutauschen und soziale Kontakte zu pflegen.

Bei idealem Reisewetter besuchten wir mit rund 130 blinden und sehbehinderten Personen und ihren Begleitpersonen die liebliche Bielersee-Region. Mit vier Reisecars, welche unsere Gäste an verschiedenen Einstiegstellen im Aargau aufnahmen, fuhren wir an den Schiffsteg in Biel, wo wir in das Motorschiff MS Petersinsel umstiegen. Nachdem alle ihren Platz gefunden hatten, hiess es „Schiff ahoi!“ Die Fahrt wurde vom Kapitän mit einigen interessanten Informationen über die Region, die Hochwasserregulierung und die Kanäle kommentiert.

Nach der dreistündigen Rundfahrt erreichten wir wieder den Schifffsteg in Biel, wo die klimatisierten Busse auf uns warteten und uns auf einer abwechslungsreichen Fahrt über die Landstrassen zurück an unsere Einstiegstellen brachten.

Gerne nahmen wir das Lob über die gute Organisation sowie das ausgezeichnete Essen entgegen. Es freut uns immer sehr, wenn es unseren Gästen gefallen hat und wir sie auch im nächsten Jahr wieder willkommen heissen dürfen. Aargauischer Blindenfürsorgeverein Metzgergasse 8, 5000 Aarau.