Brugg

Bezirksschule Brugg macht am Känguruwettbewerb mit

megaphoneaus BruggBrugg
von links nach rechts: Jan Dimovski (2. Rang) , Benjamin Gartner (1. Rang) und Nils Hegi (2. Rang)

Siegertrio an der Bezirksschule Brugg

von links nach rechts: Jan Dimovski (2. Rang) , Benjamin Gartner (1. Rang) und Nils Hegi (2. Rang)

Auch dieses Jahr machten alle Schülerinnen und Schüler der Bezirksschule Brugg am Känguru- Wettbewerb in der Kategorie 3 mit. Dabei handelt es sich um einen mathematischen Multiple- Choice-Test, bei welchem in 75 Minuten 30 Denksportaufgaben gelöst werden müssen. Schweizweit nahmen in dieser Kategorie über 8'700 SchülerInnen teil. Auf die ersten drei Plätzen an der Bezirksschule Brugg schafften es Benjamin Gartner (1. Rang), sowie Nils Hegi und Jan Dimovski (ex aequo 2. Rang). Der Sieger rangiert schweizweit auf dem hervorragenden 59. Rang! Herzliche Gratulation.

Meistgesehen

Artboard 1