Neuenhof

Bezirksrichter, keine einfache Wahl!

megaphoneaus NeuenhofNeuenhof

Welche Richter braucht das Land?

Die Richterwahlen vom 23. September 2012 fordern uns heraus, aus 17 Persönlichkeiten die richtigen 12 finden. Nicht so schwer, wie es den Anschein macht:
Einer outet sich auf seinen Plakaten mit dem Prädikat "Nulltoleranz" – unfähig für einen verantwortungsvollen Richter!
Zwei haben den Jahrgang 1945, sie dürfen höchstens noch zwei Jahre im Amt bleiben!
Drei Damen sind studierte Juristinnen, überqualifiziert für unser System mit den Laienrichtern!
Da waren es nur noch elf! Ich werde nächstes Jahr 70 und muss darum mein Richteramt einer jüngeren Kraft geben. Aber ich weiss, was eine gute Richterin oder ein guter Richter ausmacht: Gesunden Menschenverstand, Berufserfahrung, Verantwortungsgefühl und auch einmal Toleranz. Und darum empfehle ich Ihnen meine Kollegen ganz besonders: Silvio Knecht, Benz Monica und Benz Pius, das sind erfahrene Kräfte, die als verantwortungsvolle Laienrichter die gut ausgebildeten Juristen in ihrem Amt als Gerichtspräsidenten ideal ergänzen.

 Franz Mazenauer, Bezirksrichter, Neuenhof

Meistgesehen

Artboard 1