SVP SeengenVorbesprechung Traktanden Gemeindeversammlung vom 13.Juni

Pünktlich um 19:30 konnte die Präsidenten der SVP Seengen, Renate Häusermann, 17 Vereinsmitglieder begrüssen. Vermutlich wegen des schlechten Wetters fanden nicht soviel Mitglieder den Weg in die Waldhütte Tanzplatz, wenn sie aber gewusst hätten wie schön warm es vor dem offenen Feuer gewesen ist, wären sicher mehr gekommen.

Peter Käser, der neue Vertreter der SVP im Gemeinderat erläuterte die div. Traktanden mit grossem Sach- und Dosierverständnis.

Auf die Traktanden 1 und 3 wurde nicht eingetreten.

Die Bestandsrechnung schloss mit 513`000.- besser ab als budgetiert. Unsere Gemeinde steht trotz der Steuersatzreduktion um 4%-Punkte sehr gut da.

Beim Nutzungsplan musste eine Kreditüberschreitung von 23% in Kauf genommen werden. Der Grund lag darin, dass dem Kanton die Vorprüfung 3x vorgelegt werden  musste.

Der Erschliessung Bündtli wurde wie vorab den anderen Traktanden die volle Zustimmung erteilt. Der Preis von 550.-/M2 ist ohne Erschliessung.

Die Einbürgerung der Familie Azizi gab zu reden; die Sprachkenntnisse von Herrn Azizi lassen zu Wünschen übrig; der Gemeinderat stimmte aber der Einbürgerung trotz dieses Mangels zu , da Herr Azizi von seinem Arbeitgeber ein gutes Zeugnis ausgestellt bekam.

Die Abstimmung ergab 2 Ja  5 Nein und 10 Enthaltungen.

Nach der Versammlung kam der gemütliche Teil mit grillieren, grossem Dessertbuffet sowie frischen Erdbeeren mit Rahm an die Reihe. In geselliger Runde war dann die Gelegenheit sich über Aktuelles auszutauschen.

Hansuli Thut