Der Vorstand der FDP Frauen Fricktal lud zur Besichtigung der Stiftung MBF in Stein ein. Stiftungsratspräsidentin Ursula Brun Klemm und Vorstandsmitglied Ursula Jutzi waren erfreut, dass die FDP-Frauen dieses Angebot rege nutzten.
Der Geschäftsleiter Jean-Paul Schnegg empfing die interessierten Frauen herzlich.
Seine Erläuterungen und die kompetente Führung durch die Gebäude der MBF Fricktal gaben Einblicke in die Werkateliers am Buchenweg für Schwer- und Schwerstbehinderte und in die vielfältigen Arbeitsmöglichkeiten an den geschützten Arbeitsplätzen im neuen Gebäude Rüchlig.
Die optimalen Rahmenbedingungen ermöglichen es den Menschen mit einer Behinderung, sich ihren Fähigkeiten entsprechend in den Arbeitsalltag zu integrieren.
Zum Schluss der Veranstaltung wurden die FDP-Frauen in der Cafeteria mit Kaffee und hauseigenen Kuchen verwöhnt. Sie alle waren beeindruckt von den vielfältigen Beschäftigungsangeboten und von der warmherzigen Atmosphäre in der Stiftung MBF. (bke)