Othmarsingen

Berufliche Perspektiven, 18 neue Lernende im Armeelogistikcenter Othmarsingen

megaphoneaus OthmarsingenOthmarsingen
Armee.jpg

Armee.jpg

Im ALC-Othmarsingen, an den verschiedenen Standorten, haben 18 Schüler und Jugendliche ihre berufliche Laufbahn begonnen.

Im ALC-Othmarsingen haben im August 18 neue Lernende die berufliche Laufbahn begonnen. Sie wurden von Hr. U. Tschan, Chef ALC-O und Hr. U. Gähweiler, Leiter Grundbildung begrüsst. An den Einführungsgagen lernten die jungen Berufsleute die neue Arbeitsumgebung und die Standorte kennen.

Die Berufliche Grundbildung hat ALC- Othmarsingen mit  den Standorten Brugg, Bremgarten, Sursee, Emmen und Schattdorf eine grosse Tradition. Rund 40 Lernende in 10 verschiedenen Berufen werden zur Zeit ausgebildet. Das   ALC-O wird das Angebot der Ausbildungsplätze sowie die Ausbildungsorte  Schritt für Schritt erweitern.

In Brugg hat der 1. Lernende die Lehrzeit zum Motorgerätemechaniker aufgenommen.

Im Bereich Logistik hat die Firma die Ausbildungsplätze verdoppelt und um 2 Standorte erweitert.

Aktuell werden folgende Berufe ausgebildet: Automobil-Fachleute (PW + NfZ), Automobil-Mechatroniker/in  (PW + NfZ), Lastwagenführer/in, Fachleute Betriebsunterhalt, Logistiker//n, Kaufleute, Textilpfleger/in und Motorgerätemechaniker/in.

Die breite und vielseitige berufliche Grundbildung im    ALC-O bietet vielseitige Perspektiven für die Zukunft.

Haben wir Ihr Interesse geweckt?

Wir freuen uns auf den Kontakt mit Ihnen.

Meistgesehen

Artboard 1