Berikon

Beriker Junbürger besuchten das Axporama

megaphoneaus BerikonBerikon
..

Feier am 10. September

Am 10. September fand die Jungbürgerfeier 2010 statt. Von insgesamt 37 Jungbürgerinnen und Jungbürger der Jahrgänge 1991 und 1992, welche zur Feier eingeladen waren, nahmen deren 15 am Anlass teil. Die Reise führte die gutgelaunte Gruppe nach Böttstein ins Axporama, wo zwei versierte Angestellte durch das Axporama führten und über die unterschiedlichen Stromquellen, die Probleme und Herausforderungen der Stromindustrie anschaulich informierten. Am Ende der Führung konnten die Jungbürgerinnen und Jungbürger mittels eines Simulationsspiels versuchen, durch den richtigen Stromquellenmix (Kernkraft, Wasserkraft, Wind, Sonne etc.) einen Tag lang die Schweiz mit Strom zu beliefern. Dabei galt es zu berücksichtigen, dass nicht zu wenig, aber auch nicht zu viel Strom produziert wird, die Umwelt nicht übermässig belastet und die vorhandenen Geldmittel nicht überbeansprucht werden - wie sich zeigte, keine ganz einfache Aufgabe, aber im Dritten Versuch klappte es schliesslich.

Nach dem Besuch des Axporamas erhielten die Anwesenden ein kleines Präsent der Gemeinde in Form eines persönlich gravierten Gel-Schreibers, bevor der Weiterweg ins "Käpten Jo's", Restaurant Aarfähre, in Biberstein führte. Dort genossen die Jungbürgerinnen und Jungbürger einen vergnügten Abend beim Fondue Chinoise. Unterbrochen wurden die angeregten Gespräche und das Gelächter nur durch die "Sturmshow" und durch einen Tauchgang in der "Taucherglocke".

Als die Gemeinderatsvertreter schliesslich nach Mitternacht zum Aufbruch mahnten, stiess dies nicht unbedingt auf Begeisterung - doch es darf vermutet werden, dass auch nach der Ankunft nachts um 1.00 Uhr in Bellikon, die einen oder anderen Jungbürgerinnen und Jungbürger noch munter weiterfeierten ... (gde)

Meistgesehen

Artboard 1