Würenlingen 60 + / - Bergwanderung im Gotthardgebiet

Die traditionelle Bergwanderung 60 + / - führte uns dieses Jahr ins Gotthardgebiet. Am Donnerstag konnten wir mit den ÖV entspannt ins Bedrettotal fahren, wobei das Postauto in Bedretto – fahrplanmässig – die Haltestelle im Rückwärtsgang anfuhr.

Bei der Alpe di Cruina beginnt die Wandertour in Richtung Capanna Piansecco. Doch vorher machen wir noch einen Abstecher zum Lago delle Pigne, der sich zwischen den Felsen versteckt hat und seinen Standort erst im letzten Moment preisgibt. Die Piansecco-Hütte empfängt uns mit einem kühlen Bier.

Am Freitag marschieren wir entlang der Alpe die Rotondo bei schönstem Wetter zum Gotthardpass, und besuchen noch kurz den Lago di Lucendro. Das Gotthard Hospiz bietet eine sehr komfortable Unterkunft.

Am Samstag früh geht’s Richtung Lago della Sella, ein Stausee wie der Lago di Lucendro. Etwa in der Mitte des Weges zum Passe Sella biegen wir links ab und sehen schon bald die beiden markanten Gloggentürmli auf 2689 m ü M. Dort geniessen wir die tolle Aussicht ins Guspistal und zum Pizzo Centrale, welcher nächstes Jahr auf dem Programm sein wird.

Fotos können unter www.senioren-wuerenlingen.ch unter Berichte angesehen werden