Möhlin

Begrüssung der neuen Konfirmanden in Möhlin

megaphoneaus MöhlinMöhlin
..

Vorstellung im Gottesdienst

Bitte Platz nehmen - so hiess das Motto des Gottesdienstes vom vergangenen Sonntag, in dem Pfrn. Nadine Hassler Bütschi die Jugendlichen vorstellte und begrüsste, die im Frühling 2011 konfirmiert werden.

Pfrn. Hassler Bütschi lud die Jugendlichen ein, sich in ihrer Kirche wohl zu fühlen und zumindest für das Konfirmandenjahr ihren Platz in der Kirche zu finden. Die eigens für diesen Zweck kreativ gestalteten Stühle werden bis zur Konfirmation in der Kirche stehen und von den Konfirmanden genutzt werden. Das Thema der Predigt war, dass man ein gutes Fundament braucht, damit der Stuhl stehen kann. Auch im Leben brauche es ein gutes Fundament. Dieses - nämlich Glaube, Liebe und Gemeinschaft - soll im Konfirmandenjahr vertieft und kennen gelernt werden. Glaube ist die Beziehung zu Gott. Liebe - behandeln deinen Nächsten so, wie du auch behandelt werden möchtest. Gemeinschaft = Heimat finden in der Gemeinde. Pfrn. Hassler Bütschi machte den Jugendlichen und den Gottesdienstbesuchern deutlich, dass auch nach der Konfirmation die Kirchentüren immer wieder für alle offen stehen. Auch Konfirmierte vom Frühling 2010 nahmen am Gottesdienst teil. Sie luden im Anschluss an den Gottesdienst zur Spaghettata ein. Der Erlös dient der Aufbesserung der Reisekasse für die Konfirmierten, die im Herbst gemeinsam mit Pfrn. Hassler Bütschi eine Studienreise nach Rom unternehmen werden - auf den Spuren des frühen Christentums.
Die Spaghettata wurde ausgesprochen gut besucht und die Jugendlichen konnten einen Gewinn von CHF 1000.- .erarbeiten. Allen Besuchern sei auf diesem Wege herzlich gedankt.(agi)

Meistgesehen

Artboard 1