Begegnung der Religionen

Kontaktgruppe Christen- Muslime, Reformierte und Katholische Kirchgemeinde Seon

Zum zehnjährigen Jubiläum hat die Kontaktgruppe Christen - Muslime zu einem Abend der Begegnung der Religionen ins Reformierte Kirchgemeindehaus Seon eingeladen.

Im Mittelpunkt standen der Sufitanz und das christliche Gebet. Feinsinnig und anschaulich stellten Dr. Gerhard Ruff, katholischer Gemeindeleiter zu St. Theresia Seon, Pfarrer Jürg von Niederhäusern, reformierte Kirchgemeinde Seon, und Scheich Peter Hüseyin Cunz, Muslim, ihre Gebetsformen vor. Die zwei Pfarrherren feierten die Komplet (christliche Tagesschlussfeier, in der u.a. auch das Unser-Vater vorkommt).

Eine Sufitänzerin und zwei Sufitänzer, traditionsgemäss in Weiss gekleidet, tanzten und drehten sich zu meditativer Musik. Sie vermittelten ein Bild der Ruhe und des Friedens und des Einklangs mit der Welt.

Im Anschluss war Gelegenheit zum Austausch und frohem Wiedersehen bei einem feinen Apéro, den die Kontaktgruppe zubereitet hatte.

Wir danken für diesen Begegnungsabend, der uns alle sehr bereichert hat.

Eingesandt