Beachvolleyclub Möhlin richtete seinen Platz her

megaphone
..

Mit den steigenden Temperaturen und den ersten, wärmenden Sonnenstrahlen kribbelts bei allen Beachvolleyballern.

Am vergangenen Wochenende haben die Mitglieder vom Beachvolleyclub Möhlin ihre Anlage an der Batastrasse aus dem Winterschlaf geholt. Die vielen, fleissigen Helfer ebneten zuerst mit Schaufeln und Rechen den Sand, bevor sie die Netzanlage und die Spielfeldmarkierungen fixieren konnten. Der Material-Container mit WC und Duschen wurde geschrubbt und in Betrieb genommen. Einem ersten Spiel am Nachmittag flossen bereits die ersten Schweisstropfen. Die Angriffe bei den Eröffnungsspielen waren noch etwas unsicher, denn der Wechsel von der Halle auf den Sand im kleineren Spielfeld bereitete anfangs allen etwas Mühe. Den Schulen von Möhlin steht die Anlage wie jedes Jahr jeweils am Nachmittag für den Sportunterricht zur Verfügung. Nebst den Turnieren der Kantonalen Beachtour und dem eigenen zweitägigen Clubturnier findet im August ein Turnier speziell für die Jugend und Schüler statt. Das Training für Jugendliche unter 15 Jahren findet am Mittwochabend 18.00-19.30 h statt. Die Spieler zwischen 16 und 18 Jahren werden immer donnerstags von 18.30-20.00 h in die Welt des Beachvolleyballs eingeführt. Alle „Sandflöhe" über 18 Jahren treffen sich jeweils dienstags und donnerstags auf der Anlage zum „beachen". Neue Gesichter sind immer willkommen und werden fachkundig in den trendigen Sport eingeführt. Der Club ladet alle Interessierten ein, einmal vorbeizukommen und mitzuspielen. Fixplätze können ebenfalls gemietet werden und für Privat- oder Firmenanlässe ist die Anlage ebenfalls zu vermieten. Informationen und Anmeldung auf der Homepage: www.beachvolley-moehlin.ch.

Meistgesehen

Artboard 1