Killwangen

Ausstellung in Killwangen

megaphoneaus KillwangenKillwangen

Drei Künstlerinnen stellen ihre Werke in der „Galerie Dorfzentrum Killwangen“ aus.

Die Keramikerin Juliette Würmli aus Wettingen, die Malerin Magdolna Keel aus Killwangen und die Steinmetzin Barbara Gyurech -von Waldkirch aus Pfungen haben mit ihren sehr unterschiedlichen Werken eine ansprechende, interessante Ausstellung eingerichtet.

Die schönen Keramik-Objekte von Frau Würmli können wunderbar eine modern eingerichtete Wohnung, Wintergarten oder Garten schmücken, aber sie kommen auch zwischen antiken Möbeln sehr gut zur Geltung. Speziell präsentabel sind die meterhohen, aus einzelnen, beweglichen Keramikstücken zusammen-gestellten Stele, die verschiedene Varianten ermöglichen.

„Home-Library" als Thema wählte Magdolna Keel für ihre Bilder. Sie malte Büchergestelle mit vielen Büchern, so, wie man es zu Hause hat, geordnet, gestapelt oder einfach hingelegt. Wir arrangieren oft hübsche, liebgewordene Gegenstände vor unseren Bücherreihen, wie zum Beispiel ein Blech-Spielzeug, eine versteinerte Muschel oder eine Holzfigur. Damit gestalten wir unser Heim wohnlicher und persönlicher. So hat die Künstlerin in ihren Bildern die Büchergestelle auch dargestellt: vielfältig, farbenfroh, modern.

Naturstein-Schmuck-Unikate präsentiert Frau Gyurech-vonWaldkirch. Ihre Colliers gestaltet sie aus selbst gesuchten und selbst geschnittenen Steinen. Auch Carrara-Marmor oder Alpen-Gestein wie Granit finden wir in ihrer Collektion. Jedes Schmuckstück ist einzigartig, sorgfältig bearbeitet und geschmackvoll zusammengestellt von der Steinmetzin.

Weitere Information: www.magdolnakeel.ch, und www.kultur-killwangen.ch
Adresse der Galerie: Rütihaldenstr. 4, 8956 Killwangen
Öffnungszeiten (bis 24. April): Donnerstag-Sonntag von 15-17 Uhr
Neujahresapero: am Sonntag, 16. Januar, von 14-17 Uhr.

Meistgesehen

Artboard 1