Gränichen

Ausgelassene Stimmung auf dem Ballyplatz

megaphoneaus GränichenGränichen

Bier, Brezel, Weisswürste, Haxen, Güggeli und die gute Musik sorgten an zwei Tagen für ausgelassene Stimmung im vollen Festzelt.

Der Satus Gränichen verbuchte auch dieses Jahr mit dem Oktoberfest einen Erfolg. Das Oktoberfest in Gränichen fand zum 18. mal statt und wurde dieses Jahr zum 11. mal vom Satus Gränichen organisiert. Am Mittwoch begann der Aufbau des Festgeländes und dauerte bis am Freitag um 17 Uhr. Alle Jahre ist es eine Freude zuzuschauen, wie jüngere und jung gebliebene Besucher gemeinsam zur gleichen Musik für hervorragende Stimmung sorgen. Der Trend der letzten Jahre zog sich weiter, sodass dieses Jahr wieder sehr viele passend mit Dirndl und Lederhosen gekleidet am Fest erschienen. Dies freut uns jedes Jahr und verleiht dem Fest eine besondere Nuance – schon fast wie in München.

Das Trio Zick Zack sorgte mit ihrer Musik für die hervorragende Stimmung. Die Gäste standen schnell auf den Bänken, sangen, tanzten und schunkelten mit - was an beiden Abenden zu guter Stimmung führte. Auch die Mitglieder des Satus Gränichen hatten alle Hände voll zu tun. Denn die Gäste hatten Hunger und vor allem Durst, sodass der Zapfhahn den ganzen Abend im Einsatz stand.
Um 2 Uhr in der Frühe war es leider aber auch wieder zu Ende, und die Gäste machten sich frisch und fröhlich auf den Weg nach Hause. Für die Helferinnen und Helfer waren es lange Nächte, da sie am Freitag alles für den Samstag wieder bereitstellen mussten, und am Samstag nach dem Fest musste alles noch aufgeräumt werden, sodass am Sonntag "nur" noch das Zelt und verschiedenste kleine Arbeiten auf dem Aufräumplan standen. In der folgenden Woche musste noch das eine oder andere Material gereinigt und verstaut werden.
Wir möchten uns bei allen Gästen für die grandiose Stimmung, sowie den vielen Helferinnen und Helfern für ihren unermüdlichen Einsatz danken.

Mathias Kolb
OK Oktoberfest

Meistgesehen

Artboard 1