Ausflug zu Stork, Hase & Co.

megaphone

Storchen Siedlung Altreu und Infozentrum Witi

Natur-und Vogelschutz Verein         Turgi

Ausflug zu Storch,

     Hase & Co.

Als wir am 3. Mai in den Zug nach Olten und Solothurn einstiegen, hatte es noch einige Nebelschwaden. Doch schon bei der Ankunft in Solothurn begann sich der Hochnebel zu lichten und ein prächtiger Tag nahm seinen Lauf.

Die Aare-Schifffahrt war ein Genuss; die sehr schöne Landschaft glitt an uns vorbei und diverse Wasservögel begleiteten unsere Fahrt. Als sich das Schiff Altreu näherte, sichteten wir die ersten Störche.

Dort angekommen bewunderten wir alle die Flugkünste der zahlreichen schönen Vögel. Die fachlich kompetente Führung, die wir für uns organisiert hatten, lieferte einen Überblick über die Natur und Landschaft der Aareebene. Die Informationen über die Wiederansiedelung der Störche in Altreu waren hochinteressant.

Die Wanderung zurück nach Solothurn wurde zu einem unvergesslichen Erlebnis. Zwar wurden wir kurz von einigen Regentropfen überrascht, doch hatten wir vorsorglich unseren Regenschutz mitgenommen. Nach etwa drei Stunden Wanderzeit (wir hatten auch Kleinkinder dabei) erreichten wir unser Ziel. Am Bahnhofkiosk leisteten wir uns dann ein hochverdientes Glacé.

Sobald wir in den Schnellzug nach Turgi einstiegen, verdunkelte sich der Himmel blitzartig und ein heftiges Gewitter entlud sich. Doch glücklicherweise waren wir nun im Trockenen. Wie heisst es doch im Sprichwort:

Wenn Naturschützer reisen …....

Der Ausflug nach Altreu hat sich gelohnt – wir alle hatten das Gefühl, an diesem Tag etwas Besonderes erlebt zu haben.

NVV Turgi            C. Puppis

Meistgesehen

Artboard 1