Hirschthal

Ausflug des Frauenturnverein Hirschthal

megaphoneaus HirschthalHirschthal
..

Um 9.00 Uhr morgens versammelten sich 9 Mitglieder des FTV Obermumpf plus Finn, der Hofhund, um den Augustbummel 2019 unter die Füsse zu nehmen. Bei sehr kühlem, aber trockenem Wetter führte der Weg zuerst Richtung Kürze und schliesslich hinunter nach Stein. Dort wurde Finn wieder abgeholt. Die Turnerinnen kehrten im Café Kunz ein, wo bereits Edith auf sie wartete. Dann wurde ausgiebig vom Brunch-Buffet ausgewählt und genossen.Der Heimweg führte die Gruppe am Rhein entlang nach Mumpf, wo ein zusätzlicher Stopp eingelegt wurde.

„Kapitän“ Stefan Weiersmüller und „Steuermann“ Rico Jegge bereiteten die Fähre zur Überfahrt vor. Die Obermumpferinnen wurden eingeladen, Platz zu nehmen, nachdem die Sitzbänke angenehm gepolstert worden waren. Welch herrliche Abwechslung es doch war, kurz über den Rhein zu schnellen und wieder zurück! Die Präsidentin übernahm die gesamten Fahrtkosten und verhalf so den Mumpfer Pontonieren trotz der unsicheren Wetterverhältnisse doch noch zu Minimum-Einnahmen.

Via Alte Obermumpfer Strasse führte der Weg zurück ins heimatliche Dorf, wo die Ausflüglerinnen durch Sonnenschein und 2 Rehe am Waldrand willkommen geheissen wurden. Herzlich begrüßt wurden die glücklichen Frauen von der Geschäftsleitung des Modehauses und seinen Beraterinnen in Punkto Mode und Stil. Hierbei wurden die Damen mit einem Glas Sekt und leckeren Häppchen überrascht, bevor sie sich in den unterschiedlichen Abteilungen des Hauses so richtig austoben durften.
Eine eigens für den Verein entworfene Broschüre mit den aktuellen Modetrends wurde vorab ausgehändigt. Hier standen ihnen alle erdenklichen Kleidungsstücke mit unterschiedlichen Stilen und einer farbenfrohen Vielfalt zur Auswahl. Ein Aussuchen und Probieren begann, wobei sich die 15 Mode-begeisterten alle Zeit der Welt nehmen konnten, so wie es ihnen im Alltag nicht möglich ist.

Die eine oder andere Dame blieb ihrem bisherigen Kleidungsstil nicht treu und wagte sich auf fremdes Terrain. Das war hier, an diesem Tag und in diesem Modehaus, nach Lust und Laune möglich, denn alles ging auf Rechnung über diesen Anbieter. Die Frauen unterstützten sich beim Probieren der teils edlen Kleidung tatkräftig durch ihre Meinungen. Am Ende waren alle 15 Damen neu eingekleidet und waren glücklich. Schließlich ist heute für sie ein wahrer Traum in Erfüllung gegangen, den sie so schnell sicher nicht vergessen werden.

Meistgesehen

Artboard 1