Auf Einladung von YB durfte die Fussballschule des FC Seon an der Finalissima im Stade de Suisse teilnehmen. Für die meisten Kids war es der erste Besuch im Stade de Suisse in Bern. So erstaunte es wenig, dass alle grosse Augen machten, als man in das prall gefüllte Stadion einlief. Die Stimmung war von anfang an super und alle strapazierten ihre Stimbänder aufs äusserste. Obwohl man mitten in einem schwarzgelben Fahnenmeer war, outeten sich doch die meisten als FCB-Fan. Sie hatten denn am Schluss allen Grund zum Jubeln, als "ihr" FCB den Meisterpokal in die Höhe hielt. Zufrieden und mit einem riesengrossen neuen Erlebnis kehrten die Kids-Fussballer zurück nach Seon.