Zum 40. Mal beginnt der Astroclub Solaris auch in diesem Herbst einen Astronomie-kurs für interessierte Sterngucker. Er richtet sich an all jene, die Nachts an den Himmel schauen und sich fragen: Was sehe ich denn da eigentlich?

Wir vom Astroclub Solaris möchten all jenen Wissen vermitteln, die Fragen rund um die Astronomie haben. Es ist ein Lehrgang, der über 20 Abende von der Geologie der Erde bis zur Frage nach dem Aussehen des Kosmos führt. Dabei werden die Aspekte der Planetenbeobachtung aufgezeigt, Kometen und Meteoriten beschrieben, die Energiequelle unserer Sonne aufgedeckt und das Geheimnis der Galaxien zu entschlüsseln versucht. Aber auch praktische Themen kommen nicht zu kurz, wie das Auffinden von Sternbildern oder das Funktionieren von optischen und elektronischen Teleskopen, denen wir all das Wissen des Nachthimmels verdanken.

Nach den Kursabenden, die in der Alten Kantonsschule Aarau im Einsteinhaus stattfinden, bietet sich jeweils bei gutem Wetter die Gelegenheit, in der Schulsternwarte auf dem über 90-jährigen Teleskop praktische Erfahrungen zu sammeln. Genauso gehört ein Ausflug in unsere Aussensternwarte bei Schmiedrued dazu, um bei besseren Lichtverhältnissen den Nachthimmel zu bewundern.

Nach Abschluss des Kurses hat man genügend Grundkenntnisse der Astronomie. Und kann als Aktiv-Mitglied in den Astroclub Solaris eintreten. Unser reges Vereinsleben bietet weiter viele Gelegenheiten, sich mit anderen Hobbyastronomen auszutauschen.

Der Kurs startet am 14. Oktober 2014 um 20.00 Uhr im Einsteinhaus der Alten Kantonsschule Aarau im Zimmer 21 mit einem Einführungsabend.