Die Gemeinderäte der Vertragsgemeinden Egliswil, Hendschiken, Dintiken, Seengen und Villmergen liesen sich im Rahmen eines Arbeitstages, geführt durch den kantonalen Kreisförster Erwin Jansen, vor Ort ein Bild über den Forstbetrieb "Rietenberg" machen. Der Betriebsplan für die nächtsen 15 Jahre oder die nachhaltige Personalplanung waren zwei Haupthemen, welche sich die Behördenmitglieder mit grossem Interessen annahmen. Weiter wurden diverse Holzschläge, des gut 1000 Ha grossen Waldgebietes, begutachtet und über die nachhaltigkeit des Holzbestandes diskutiert. Traditionsgemäss fand der Ausklang des Arbeitstages wieder mit einem gemütlichen Grillieren statt.  Lehrreich war der Arbeitstag wie immer!