Anmelden für Ferien(s)pass Unteres Aaretal

..

Ab sofort kann man sich online oder via Anmeldekarte für den Ferien(s)pass Unteres Aaretal anmelden! Anmeldeschluss ist Samstag, 28. Februar 2009.

UNTERES AARETAL (gs) - Unter dem Patronat der pro juventute wurde vor 29 Jahren der Ferienpass Unteres Aaretal ins Leben gerufen. Seither erfreuen sich jedes Jahr Schüler der 1. bis 9. Klasse über ein spannendes Angebot! Bis auf 21 Kurse finden 2009 alle Aktivitäten in der zweiten Frühlingsferien-Woche, von Montag, 20. April, bis Samstag, 25. April 2009, statt.

So können aus 10 Kategorien zwei Kurse ausgewählt werden. Neu im Programm sind Go Kart und Bowling im GoEasy, Klettern in einer der weltgrössten Kletterhallen, Fernsehstudio Leutschenbach, Flughafen Zürich, Kläranlage Fahr, Draisine fahren, Bahnpark Brugg, Kanuexkursion zu den Bibern, Backen auf dem Bauernhof, McDonald's, Singstar auf Playstation, Pokern, Dart, Zeitreise zu Abraham, Reise in die Fledermauswelt, Kiesgrube - Stausee, Zauberkräuter, Zauberworkshop mit Clown Rea, Zyklus-Show für Mädchen, Fit mit Viva Figurstudio, Rent-a-Stift - das neue Leben als Lehrling, verschiedene Turniere, etliche Bastel- und Schiesskurse, um nur einige wenige zu nennen.

Hinzu kommen acht freie Angebote wie Kino, Lotto, Schachturnier, Schlauchbootfahrt, Spielnachmittag und neu der Einblick bei Feuerwehr und Pontonieren. Wer mehr erfahren möchte, klickt sich am besten ein unter www.ferienpass-unteres-aaretal.ch. Unter dieser Adresse kann man sich auch bequem von zu Hause aus anmelden. Eine weitere Möglichkeit besteht darin, das Ferienpass-Büchlein inkl. Anmeldekarte in Schulen und Verkaufsgeschäften zu erwerben. Anmeldeschluss ist Samstag, 28. Februar 2009.

Dank unseren Sponsoren kostet der Ferienpass auch dieses Jahr wieder Fr. 18.-. In diesem Preis enthalten sind zudem Bons für Eintritte ins Hallenbad, Minigolf, Lotto, Kino (inkl. Snack) sowie weitere fünf Gutscheine für den Power Kids Day in Kleindöttingen von Samstag, 25. April 2009. An diesem Tag wird nebst vielen tollen Attraktionen auch wieder ein Floh- und Tauschmarkt durchgeführt.

Bei dieser Gelegenheit danken wir allen, die zum guten Gelingen dieses sinnvollen Projekts beitragen. Ohne diese hilfreiche Unterstützung wäre das Projekt nie in diesem Umfang realisierbar. Auf viele Anmeldungen freut sich das 20köpfige Organisationsteam.

Zum Bild, von links:
Hintere Reihe Karin Muff, Christa Frei, Daniela Höchli, Esther Kramer, Gabriela Saxer; Mittlere Reihe von l.n.r.: Elvira Amstutz, Karin Wagner, Hanni Müller, Judith Dössegger, Renate Duttwiler, Bettina Sibold; Vordere Reihe Conny Berweger, Ursula Thoma, Jocelyne Tittel, Jrene Vögeli, Corina Scherer, Martha Senn. Es fehlen: Claudia Brosi, Sandy Merlo und Sibylle Rub

Meistgesehen

Artboard 1