Erlinsbach

Andreas Thiel an der Generalversammlung der SVP Erlinsbach AG

megaphoneaus ErlinsbachErlinsbach

An der Generalversammlung der SVP Erlinsbach AG nahmen rund vierzig Mitglieder teil. Die Ortspartei hat auch im Jahr 2018 verschiedene Anlässe organisiert. Der Besuch der Weinkellereien in Aarau war sehr interessant und auch das Kulinarische kam dabei nicht zu kurz. Der Familienanlass in der Köhlerhütte war gut besucht und die Gemeinderäte Roberto Heller und Edy Bircher nahmen die Gelegenheit war, über die bevorstehende Gemeindeversammlung zu informieren.

Leider musste der Vorstand vom überraschenden Rücktritt  Roberto Hellers auf Ende 2018 Kenntnis nehmen.

Der Präsident Richard Meier verdankte den grossen Einsatz von Roberto Heller, welcher während elf Jahren dem Gemeinderat Erlinsbach angehörte. Mit Hochdruck wird ein Ersatzkandidat gesucht, welcher bereit ist, sich für das Dorf einzusetzen und Verantwortung in diesem sehr spannenden Amt zu übernehmen. Dem Vorstand ist es gelungen, in der Person von Frau Begoña Casado Fernandez ein neues Mitglied zu gewinnen. Damit ist der Vorstand wieder komplett. Mit neuem Elan wird das Jahr 2019 angegangen. Nebst den Gemeinderatsersatzwahlen wird sich die Ortspartei auch für den Nationalratskandidaten Clemens Hochreuter mit einem speziellen Wahlanlass engagieren und den Erlinsbacher tatkräftig unterstützen. Seine Kernthemen: Sicherheit, Gesundheit und gute wirtschaftliche Rahmenbedingungen.

Abschliessend informierte Gemeinderat Edy Bircher kurz über die aktuellen Themen im Gemeinderat.

Nach dem geschäftlichen Teil und dem Nachtessen, kündigte der Präsident den Satiriker Andreas Thiel an, welcher ein spannendes Referat über Demokratie und Freiheit hielt. Dabei wechselten Witz, Ernst, Spass, und Ironie im Sekundentakt.

Meistgesehen

Artboard 1