Schöftland

Amtsübergabe bei Rotary Club Wynen- und Suhrental

megaphoneaus SchöftlandSchöftland
11075693_2.jpg

11075693_2.jpg

Im Rahmen eines gemütlichen Abends unter den Mitgliedern des Rotary Clubs Wynen- und Suhrental mit Familienangehörigen sind kürzlich die Vorstandschargen übergeben worden. Dieser Wechsel versinnbildlicht das Rotary Rad, werden doch jeweils Mitte Jahr die Verantwortlichen in jedem Club weltweit ersetzt. Das Rotary-Emblem dreht und bewegt sich und hält die Aktivitäten und den Gemeinsinn dieses Service-Clubs in Schwung. Die „alte“ Crew hat ihren Auftrag erfüllt, die neue Clubführung hat sich Jahresziele gesteckt und will ihre Projekte zum Tragen bringen.

Dem 1981 gegründeten Club mit zur Zeit 58 Mitgliedern steht als Nachfolger von Architekt Samuel Wiederkehr der Ingenieur René Herzog vor. Dieser war im abgelaufenen Vereinsjahr für das Programm zuständig. Als Unternehmer in der Elektrobranche war es ihm gelungen, wichtige Persönlichkeiten aus Wirtschaft und Politik für interessante Lunch-Referate zu gewinnen. Neuer Programmchef ist Jürg Schneider, welcher als Inhaber der Firma Schlör über seine Referenten unter anderem Einblick in die Getränkebranche bieten wird. Neu in den Vorstand tritt der Kardiologe Martin Steiner ein. Auch im neuen Vereinsjahr wird sich der Club keine zu optimistische Ziele setzen, machbare Projekte aber mit Freude angehen und positiv abschliessen, etwas bewegen und mit Enthusiasmus dahinter stehen. Er wird sich auch weiterhin dafür einsetzen erfolgreiche Hilfsprojekte in der näheren und weiteren Umgebung umzusetzen.

Jan Trnka

Meistgesehen

Artboard 1