Die ältere Garde der Gemeinde Unterendingen hat mit Freude am Altersnachmittag teilgenommen, der in vorweihnachticher Stimmung im Mehrzweckgebäude über die Bühne gegangen ist. Der Landfrauenverein zeichnete für die Organsiation und die Verpflegung verantwortlich. Bei Kaffee und Kuchen und einem Gläschen Wein verflogen die Stunden wie im Fluge. Den Unterhaltungsblock bestritten diesmal die Kindergärtler und kleineren Primarschüler, die das Singspiel vom König, der die Zeit verloren hat, aufführten. Das Publikum verfolgte aufmerksam die Reisen der Prinzessinnen und Prinzen in alle Himmelsrichtungen, um die Monate von Januar bis Dezember mit ihren Geschenken für die Rückreise zum kranken König zu überreden. Die aufwändige Produktion wurde mit spontanem Szenen Applaus verdankt. (pk)