Lenzburg

Alpiger Nick verteidigte seinen Festsieg vom 2017 am Zurzibiet Schwinget

megaphoneaus LenzburgLenzburg


PA/Sonntag, 6. Mai 2018 starteten um 08.30 Uhr, 148 Jungschwinger in vier Kategorien auf der Schlosswiese in Böttstein. Sieger im Jg. 03/04 sind Maeder David der gegen Bucher Yanik stellte, da beide Punktgleich das Fest beendeten teilten Sie sich den ersten Platz. Im Jg. 05/06 gewann Eisenring Florian gegen Dünner Tobias mit Kurz und nachdrücken nach 30 Sek. Jg. 07/08 Hunziker Roy gewann nach 3 Minuten und 36 Sekunden gegen seinen Klubkollegen Studinger Gian. Jg. 09/10 Russo Giulio gewann nach 25 Sekunden mit Überdrücken am Boden gegen seinen Klubkollegen Buob Nils.
Herzlich Willkommen waren auch die Gäste vom Kanton Waadt sowie vom Zürcher Unterland und auch vom Solothurn.
Die 60 gemeldeten Aktivschwinger begannen mit ihrer Schwingarbeit um 11.30 Uhr. Alpiger Nick setzte sich während dem Festverlauf durch und hatte alle sechs Gänge für sich entscheiden können.
Im Schlussgang bezwang er nach 3.54 Min. mit einem Gammen Tobias Widmer, er platzierte sich auf Platz drei auf der Schlussrangliste.

Fotos: Pascale Alpiger

mehr unter: www.schwingen-ag.ch

Meistgesehen

Artboard 1