Alpenclub startet die schöne Wanderzeit

megaphone

Von Murten auf den Mont Vully

Und mit ihm beginnt unsere schöne Wanderzeit. Auch im Winter gab es wandersportliche Anlässe, aber so richtig los ging's Anfang April. Bei strahlendem Sonnenschein - leider auch zügiger Bise - erwanderten wir von Murten aus den Mont Vully. Mit einer herrlichen Aussicht auf Murten- und Neuenburgersee wurden wir für das Treppensteigen durch die Rebberge belohnt. Vor der Bise geschützt und von der Sonne bestrahlt, konnten wir die Mittagsrast richtig geniessen und dann gestärkt den Abstieg nach Sugiez unter die Füsse nehmen. Die gesellige Bahnfahrt mit der SBB rundete den wunderschönen Sonntag ab. Herzlichen Dank an die Tourenleiterin Annemarie Dauwalder.
Der zweite Anlass im April war der tradionelle Spiessbraten auf dem Hof von Adi und Frieda Markwalder. Herzlichen Dank für das Gastrecht! Selbstverständlich wurde der Weg dahin „erwandert". Umrahmt von satten grünen Wiesen mit noch satterem gelben Löwenzahn genossen wir den knusprigen Braten, den unsere Köche Ruedi Gloor und Kurt Engl zubereitet hatten. Zu dem gemütlichen Nachmittag steuerten natürlich auch die von vielen fleissigen Frauen mit viel Liebe und Fantasie gebackenen Kuchen bei. Manch eine/r konnte das Kuchen- und Kaffeebuffet kaum erwarten. Unser Dank geht an alle, die zu diesem schönen geselligen Anlass beigetragen haben.
Wir freuen uns bereits heute auf die Blumenwanderung Wildegg-Kestenberg-Brunegg Mitte Mai und begrüssen gerne Interessenten, die von unserem Präsidenten Ruedi Däppen oder unserem Tourenleiter Hansruedi Rufer Details erfahren können. Uebrigens ist unser Programm den Schaukästen bei der Post oder beim Rest. Alpenrösli zu entnehmen. (hsv)

Meistgesehen

Artboard 1