Bad Zurzach

Aktionstag „Grenzen“ an der Schule Bad Zurzach

megaphoneaus Bad ZurzachBad Zurzach
Schülerinnen und Schüler der Schule Bad Zurzach

Schülerinnen und Schüler der Schule Bad Zurzach

Gemeinsame Arbeit an Werten

Vor zwei Jahren nahm die Schule Bad Zurzach parallel zur Einführung der Schulsozialarbeit (SSA), am Projekt „Hinschauen und Handeln“ in Zusammenarbeit mit dem Institut Weiterbildung und Beratung der FHNW und der Suchtprävention Aargau teil. Gemeinsam wurde ein Präventionsmodell zur Früherkennung und Frühintervention an der Schule entwickelt.

Die gemeinsame Arbeit an Werten ist der Schule Bad Zurzach wichtig, denn die Schule ist Teil einer Gesellschaft, die sich in einem rasanten Wertewandel befindet und vor grossen Herausforderungen steht.

„Aktionstag zum Thema Grenzen“

Resultierend aus dem Projekt fand am letzten Donnerstag mit der ganzen Schule vom Kindergarten bis zur sechsten Klasse ein Aktionstag zum Thema „Grenzen“ statt. Ziel war es, den Kindern ihre körperliches Selbstvertrauen und Bewusstsein zu stärken. Den Begriff Grenzen kennenzulernen und spielerisch den Einsatz ihrer Körperhaltung, -sprache und ihrer Stimme zu üben. Begleitet wurde dieser Anlass durch Fachpersonen von Do-bewegt (www.do-bewegt.ch).

Meistgesehen

Artboard 1