Mona und Lisa – Das Spektakel von Akkordeon Brittnau rückt immer näher.

Mit einem intensiven Probetag legten die Junioren am vergangenen Samstag weitere Bausteine für das Jubiläumsjahr.

Los ging der Probe Tag mit den jüngsten Mitgliedern von Akkordeon Brittnau – mit den Kids. Hochmotiviert starteten die Kinder in den Morgen und trotz strenger und intensiver Arbeit wurde es ein fröhlicher und lustiger Morgen.

Am Nachmittag wurde der Raum mit der vollen Power Akkordeon Klänge von der Formation Akkordeon Brittnau Teens gefüllt. Nicht nur die warmen Aussentemperaturen, sondern auch das Stück von Wolfgang Amadeus Mozart brachten die Teens ins Schwitzen. Die Motivation und die Freude an der Musik konnten nach und nach alle Stolpersteine aus dem Weg schaffen sodass der Probetag erfolgreich endete.

Das Werk von Mozart spielen die Teens am Akkordeon Wettspiel in La Chaux-de-Fonds Ende Mai 2018.

Ganz nach dem Motto von Yvonne Glur: «Musik zu spielen heisst auch Musiker zu sein», reiste die ganze Teens Gruppe nach einem entspannten und fröhlichen Abendessen weiter nach Beinwil am See in den alten Barocksaal im Löwensaal. Die Klänge vom Capriccio Barockorchester liessen uns die Musik aus einer anderen Perspektive spüren und erleben.

Die Formationen Kids und Teens spielen gemeinsam am Muttertag, 13.05.2018 in der Kirche Brittnau. Ein Besuch lohnt sich!

Akkordeon Brittnau – OK Jubiläum, Antonella Meyer