Kaisten

Adventskonzert der Musikgesellschaft Ittenthal zu Gunsten der Kinder-Spitex

megaphoneaus KaistenKaisten
Präsidentin der MG Ittenthal Irène Hofmann -Weber (l.) übergibt die Kollekte an Frau Schmid (r.) von der Kinder-Spitex

DSC02794.JPG

Präsidentin der MG Ittenthal Irène Hofmann -Weber (l.) übergibt die Kollekte an Frau Schmid (r.) von der Kinder-Spitex

Wie bereits gewohnt, fand am zweiten Adventssonntag das Konzert der Musikgesellschaft Ittenthal in der Kirche in Ittenthal statt. Das sehr gut besuchte Konzert wurde mit der Festmusik "Sei uns gegrüsst" von Richard Wagner eröffnet. Die Präsidentin Irène Hofmann-Weber begrüsste die Besucher und gab das Wort weiter an Erika Rehmann, welche mit interessanten, teilweise auch besinnlichen Worten zu den jeweiligen Stücken durch das Programm führte. Mit dem modernen Stück "Just give me a reason" von Pink, dem Chanson von Edith Piaf "La vie en rose" und dem "Second Waltz" von Dimitri Shostakovitch boten die Musikanten/innen unter der Leitung von Karl, J. Herzog ein vielseitiges Repertoire. Mit den folgenden Musikstücken, "Merry christmas everyone" von Shakin Stevens und dem "Jingle-bell Rock" von Chaulk Wayne kam so richtig Weihnachtsstimmung auf. Nach dem besinnlicheren "Hymne an die Freundschaft" von Kurt Gäble richtete die Präsidentin Dankesworte an die Besucher und Notenspender. Weiter wies sie auf die Kollekte hin. Wie bereits zur Tradition geworden, möchte die MG Ittenthal Jemandem Freude bereiten. Im Sinne von Weihnachten möchten die Mitglieder/innen gerne die Kinder-Spitex Nordwestschweiz im Speziellen die Region Fricktal berücksichtigen. Die Spende soll Kosten decken, welche von den Kostenträgern nicht gedeckt werden. Mit dem Schlussstück "The dancing snowman"von Ray Sacks und der Zugabe "Away in a manger" von Wesley Brown verabschiedete sich die MG Ittenthal. Ein spezielles Dankeschön gebührt dem jungen Schlagzeuger Jannik Käser, welcher mit seinen erst 11 Jahren seine ersten Erfahrungen sammelte und seine Leistung bravourös meisterte. Die Präsidentin dankte ebenfalls dem Dirigenten Charly Herzog sowie Erika Rehmann für Ihre Ansagen. Erfreuliche SFr. 890.50 sind zusammen gekommen. Spontan aufgerundet auf SFr. 1000.00 wurde der Betrag von den Ittenthaler Weihnachtsmärt - Organisatoren Gabriel und Erika Rehmann. Somit durfte die Präsidentin Irène Hofmann - Weber am vergangenen Freitag die grosszügige Spende stellvertretend an Frau Schmid von der Kinder-Spitex überreichen. Die MG Ittenthal dankt nochmals herzlich allen Besuchern für die tolle Unterstützung und wünscht allen frohe Festtage.

Am Samstag, 26. April 2014 feiert die MG Ittenthal das 60 jährige Bestehen mit einem Unterhaltunsabend in der Mehrzweckhalle in Ittenthal

Meistgesehen

Artboard 1