Aikido: Acht Aikido Schüler bestanden Schwarzgurtprüfungen mit Erfolg

Das Aikido Ikeda Dojo Oftringen ist wieder um acht Schwarzgurtträger reicher.

Acht Schüler des Aikido Dojos Oftringen haben in Wohlen am 26. Oktober die Prüfungen zum 1.,2. und 3. Dan mit Erfolg bestanden.

Aus Japan stammend

Aikido ist eine anspruchsvolle Selbstverteidigungs- und Kampfkunst, welche aus Japan stammt. Sie wurde von Morihei Ueshiba (1883 bis 1969) ent­wickelt und wurzelt in der Überlieferung alter Kampfkün­ste der Samurai. Aikido ist nicht nur Selbstverteidigung, sondern eine Schulung für Kör­per und Geist und kann von je­derMann und jederFrau ausgeübt werden. Aikido lehrt auch in Stresssituationen ruhig zu bleiben und angepasst zu reagieren.

Am Montag 4.Nov. und Mittwoch 6.Nov. findet ein Tag der offenen Tür jeweils von 19.30 bis 21.00 Uhr statt.

Das Trainingslokal befindet sich im Gewerbehaus Deckel, alte Strasse 11 in Oftringen. Teilnahme ab 15 Jahren. Es sind keine Vorkenntnisse nötig. Kommen Sie vorbei und erleben Sie in lockerer und unverbindlicher Atmoshäre die japanische Selbstverteidigungskunst Aikido und lernen Sie die neuen Dan Träger kennen.