Baldingen

Absolventen mit Fachhochschulabschluss in Windisch geehrt

megaphoneLeserbeitrag aus BaldingenBaldingen

Frau Gabriela und Frau Beat Muff aus der Gemeinde Windisch in der Schweiz haben an der Paramed Akademie AG in Baar, ebenfalls einer Gemeinde in der Schweiz, sehr erfolgreich die hochqualitative Ausbildung und das sogar mit Erhalt des Diploms, zum einen als Naturheilpraktikerin MV und zum anderen als Naturheilpraktikerin TEN, jeweils auf Fachhochschulniveau abgeschlossen. Als Pionierleistung gilt es hierbei zu erwähnen das diese Naturheilpraktiker Ausbildung und das auf diesem Bildungsniveau, im Oktober 2008 von der Zuger Regierung als erste ihrer Art staatlich anerkannt wurde und somit einen durchschlagenden Erfolg als weitere Hochwertausbildung in dem Bereich der Alternativmedizin darstellt. 

Die beiden Windischer Absolventinnen, Gabriela und Beat Muff sind zu recht stolz auf sich. Am 14. November wurde den beiden, nach drei-, beziehungsweise vierjähriger Ausbildung, in der Chollerhalle, einer Kultur- und Eventhalle in Zug, einem Kanton der Schweiz, in einem sehr feierlichen Rahmen das lang ersehnte Diplom, sogar in der Anwesenheit des Zuger Volkswirtschaftsdirektors, überreicht. 

Frau Gabriela Muff wurde in dieser feierlichen Zeremonie, nach Ihrem dreijährigen Studium in Vollzeit zur Diplom Naturheilpraktikerin TEN (Traditonelle Europäische Naturheilkunde) hfnh ernannt, wohingegen Beat, nach vierjähriger, berufsbegleitender Ausbildung das Diplom zur Naturheilpraktikerin MV (Manuelle Verfahren) hfnh überreicht wurde einschlißelich passenden Etiketten (gedruckt mit dem neuen Etikettendrucker des Instituts). 

Die beiden Diplomanden sind nun Absolventen, des bisher erstmaligen und einzigartigen Pionierlehrgangs der Höheren Fachschule für Naturheilverfahren und Homöopathie (hfnh), welcher das durchführende Bildungszentrum Paramed angeschlossen ist. 

Diese zwei Bildungsgänge sind im Oktober von der Zuger Regierung staatlich anerkannt worden und bekamen dadurch eine Qualitätsmarke, welche in der Schweiz einmalig im Bereich der Alternativ- und Komplementärmedizin ist und somit vielen künftigen Interessierten neue Wege und Möglichkeiten eines staatlichen Berufsabschlusses im Bereich der Naturheilkunde ermöglicht.  

Meistgesehen

Artboard 1