Bellikon

Abschiedskonzert des Kirchenchors Bellikon im Reg. Alterszentrum in Fislisbach

megaphoneaus BellikonBellikon
Fislisbach.jpg

Fislisbach.jpg

Die im Alterszentrum in Fislisbach immer gern gesehenen 15 SängerInnen aus Bellikon und Umgebung zeigten am Donnerstag, 13. Juni 2013 wieder einmal ihr Können. Ganz unerwartet unterstützten den Chor 3 Schwyzerörgeli- und ein Löffel- SpielerInnen. Damit erhielt der Vortrag eine herrliche Klangfolge. Gesungen und gespielt wurden die schönsten Lieder wie: ",s Chilchli (E. Grolimund), Ave verum Corpus, Unsere kleine Nachtmusik ( beide Mozart), Kalinka (aus Russland), Taizée Lieder und einige hier gut bekannte Volkslieder.

Die herrlichen Melodien wurden leider von einer traurigen Information überschattet. In den Medien war zu lesen: "Kirchenchor Bellikon steht vor dem Aus". Das Kirchweihfest Ende Oktober wird wohl zum Abschiedskonzert des Kirchenchors Bellikon. Es fehlt an Sängerinnen und Sängern." "Der Tag, mein Gott, ist nun vergangen"; so lautet der Text zum Eingangslied der Kirchweihfeier vom kommenden 23. Oktober in der katholischen Kirche Bellikon.

Gerettet werden könnte der Kirchenchor durch neue sangfreudige Frauen und Männer aus dem Dorf oder der Region; und "an ein Wunder glauben darf man doch immer" Wir hier im Alterszentrum erleben ja auch hie und da Wunder. So hoffen wir auch ganz fest, dass in Bellikon ein Wunder geschehen werde.

Für den prächtigen Vortrag dankt die gesamte Zuhörerschaft ganz herzlich. Es war einfach wunderbar. Es war das Wunder am 13. Juni 2013 für die Zuhörergemeinde vom Alterszentrum und für den Fortbestand des Kirchenchors Bellikon (wo)

Otto Weber

Meistgesehen

Artboard 1