In diesem Schuljahr wurde an der Primarschule Magden eine sehr breite Palette an Kursen für unsere Schüler/innen und Kindergärtner/innen angeboten. Für jedes Kind war etwas dabei: Vom Bauen eines Cajon, einen ersten Hilfekurs absolvieren, den Kochlöffel schwingen, eigene Duftsäcken herstellen, Masken gestalten und damit Theater spielen über die Künstlerwerkstatt – die Angebote waren sehr vielfältig in diesem Schuljahr und von einer super Organisation geprägt.

Ob Perlenketten fädeln, ein gesundes Znüni oder sogar eine eigene Kräutersalbe herstellen, verschiedenen Spiele kennen lernen, sich beim Sport auspowern, Mosaike gestalten einem Therapiehund begegnen, das Dorf Magden mit seinen Vereinen kennen lernen, die Schüler/innen konnten vom 21.05 – 24.05 an zwei Kursen nach Wahl teilnehmen.

Am Mittwoch verbrachte die ganze Unterstufe bei bestem Wetter einen Tag im Wald beim Spielen, Austoben, gemütlich zusammen sein ect. Die Mittelstufe unternahm eine Wanderung auf den Sonnenberg. Vor allem der vom Regen weich-gewordene und rutschige „Räuberweg“ wurde zu einer echten Herausforderung für alle – trotz verdreckten Kleidern jedoch ein riesen Abenteuer.

Immer wieder ist es faszinierend zu sehen, wie Kinder – einmal weit weg vom Schulalltag – in der Natur auftanken, sich beim Sport austoben oder bei handwerklichen Tätigkeiten zu einer Balance finden. Nicht nur die Kinder, auch unter uns Lehrpersonen ist in dieser Woche Freude, ein gutes Miteinander und viel Energie spürbar. Alle helfen und unterstützen einander. Auch Kontakt zu Eltern, die uns auf Wanderungen begleiten, wird gepflegt. Solche Momente, die geprägt sind von Zufriedenheit, Ausgeglichenheit, einem harmonischen Miteinander und freudigen Kinderaugen, geben den Kindern und uns Erwachsenen mit, dass wir auch während dem strengen Schulalltag von den schönen Erlebnissen tanken sollen. Dann erscheint uns vieles leichter– selbst, wenn nicht gerade Kurswoche ist.

Nicht zuletzt ist den Hilfspersonen, der Polizei Rheinfelden, den Vereinen und Clubs aus Magden zu danken, die den Kindern mit ihren Darbietungen und Angeboten eine unvergessliche Kurswoche beschert haben.

Rahel Meyer, Schule Magen