Schöner hätte das Wetter nicht sein können, gerade rechtzeitig haben sich die Wolken verzogen und der Wind nachgelassen. So konnten unsere BewohnerInnen, MitarbeiterInnen und die zahlreichen Gäste an diesem lauen Abend die wunderschönen Lieder vom Jodler-Club Oberwynental so richtig geniessen. Nebst dem Gesamtchor gab es verschiedene Einlagen mit Musik und Gesang. Das Terzett Heinz Brunner, Marietta und Peter Häberli sowie drei Schülerinnen mit Gesang, Klavier und Trompete erfreuten die Zuhörer besonders. Zwei Jodler griffen spontan zu Akkordeon und Cornett, was ebenfalls sehr gut gefiel. Gästen und Bewohnern wird der gemütliche Volksmusikabend noch lange in Erinnerung bleiben. Der Mond ist längst schon erschienen, als sich die letzten Gäste auf den Heimgang machten.