Der kath. Kirchenchor lud am Donnerstag, 27. Juni zum bereits traditionellen Abendständchen ein. Speziell eingeladen waren die BewohnerInnen der Alters- und Pflegewohnungen Cherne. Die volkstümlichen Schweizerlieder gefielen sehr gut und manch einer summte bereits beim "Guggerzytli" mit. Spätestens beim "Lueget vo Berge und Tal" wurde zum Teil kräftig mitgesungen. Der Chor freute sich und die Chorleiterin strahlte. Unterstützt von den bewährten Instrumentalistinnen wurde das Lied "Alperose" von Polo Hofer der Hit des Abends. Beim anschliessenden gemütlichen Beisammensein liess man den schönen Abend ausklingen.