Beinwil am See

Aargauisches Lions Treffen

megaphoneaus Beinwil am SeeBeinwil am See

«Eine Schifffahrt die ist lustig, eine Schifffahrt die ist schön»,unter dieses Motto stellte der Lions Club Hallwil das Aargauische Lions Treffen 2015. Wer sind die Lions und was haben sie sich mit den Weltweiten Clubs zum Ziel gesetzt? Melvin Jones, geboren am 13. Januar 1879, war ein Versicherungskaufmann aus Chicago und gründete am 7.Juni 1917 den Lions Club International. Interessant bei den Lions ist die Zusammenstellung des Vorstandes. Der Vizepräsident übernimmt nach einem Jahr die Präsidentschaft. Der Präsident wird danach als Past Präsident eingesetzt. Im 2015 setzt sich die Spitze des Lions Clubs wie folgt zusammen: Past Präsident ist Ernst Schneeberger, der Präsident heisst Peter Hunziker und als Vizepräsident fungiert Peter Siegentaler. Die Lions verpflichten sich, den Dienst am Nächsten über seine persönlichen Profite zu stellen. So stellen sich beispielsweise die Mitglieder des Lions Clubs Hallwil am 6. Juni zu einem Arbeitstag mit den Hallwilersee-Rangern zur Verfügung. Auch Bedürftige überraschen die Lions an Weihnachten mit Geschenken.

Die Aargauer Lions trafen sich in der Sonnenstube des Seetals auf dem Hallwilersee zu ihrem jährlichen Treffen. Der Begrüssungsapéro fand vor herrlicher Kulisse des Hallwilersees im Hotel Hallwil in Beinwil am See statt. Der OK-Präsident des Anlasses, Peter Siegentaler, begrüsste über 100 Mitglieder an diesem schönen Abend. «Sollte jemand seekrank werden, verfügen wir über eine spezielle Brille für die Erweiterung des Horizontes, aber auch Tabletten sind vorhanden», meinte Peter Siegenthaler kurz und treffend.

Bereits an Land unterhielten sich die Teilnehmer angeregt über den Alltag und selbstverständlich auch über die bevorstehende Fahrt auf dem Hallwilersee. Um 18 Uhr wurde eingeschifft. Nach einer kurzen Fahrt verlangsamte die frisch renovierte MS Brestenberg die Fahrt. Mitten auf dem See befand sich eine Surferin, die auf ihrem Surfbrett lag. Nach kurzer Zeit nährte sich das Rettungsboot «FIN» der SRLG Hallwilersse. In einer eindrücklichen Rettungsaktion demonstrierten Mitglieder der SRLG eine0 Seerettung. Kommentiert wurde diese Vorführung durch Markus Kuster, Präsident der SRLG Hallwilersse, die in diesem Jahr das 50jährige Jubiläum feiert.

Nach der Vorspeise, serviert durch das Personal des Seehotels Hallwil Beinwil am See, begrüsste der CEO der Schifffahrtsgesellschaft Hallwilersee, Ueli Haller, die Gesellschaft. Ueli Haller stellte in kompetenter Art die Schifffahrtsgesellschaft Hallwilersee den Zuhörer vor. Die MS Brestenberg wurde im Winter für mehr als eine Million Franken renoviert.

Nach einem vorzüglichen Dinner überbrachte der Gemeindeammann Peter Lenzin die Grussbotschaft der Gemeinde Beinwil am See. Auf eindrückliche Weise schilderte Peter Lenzin den Lions, warum er Beinwil am See als Wohnort wählte. Wie bereits Ueli Haller warb auch Peter Lenzin für die romantische Landschaft Hallwilersee. Eine besondere Grussbotschaft überbrachte Candido Pianca vom District 102 Centro aus dem Tessin. Dank typischem Tessiner Dialekt war es für die Zuhörer sicher ein besonderer Genuss Candido Pianca zuzuhören. Titus Zimmermann, der Zonen-Chairman Zone 12, schloss den Reigen der Grussbotschaften ab.

Zwischen den einzelnen Gängen konnten die Lions immer wieder den Anblick der Landschaft rund um den See geniessen und für einmal den Alltag vergessen. Nach dem Dessert verabschiedete Peter Hunziker, Präsident, die Gesellschaft.

Die Zuständigen des Lions Club Hallwil haben ihren Freunden einen unvergesslichen Abend und das Hotel Hallwil Beinwil am See ein ebenso unvergessliches Dinner beschert.

Peter Eichenberger

Meistgesehen

Artboard 1