Im Rahmen des Projekts A wie Atelier öffnete Beat Zoderer seine Ateliertüre in Wettingen für den Kindergarten Bohnlet in Küttigen. Schon im Vorfeld befasste sich die Klasse mit seinem Schaffen im Kunsthaus Aarau und im Kindergarten.

Es war ein spannender Nachmittag inmitten zahlreicher Werke und Materialien des Künstlers. Das Interesse und die Aufmerksamkeit der Kinder zeugten von der Freude an den Werken von Beat Zoderer. Das junge Publikum lernte das Arbeitsfeld des Künstlers am Ort des Ursprungs kennen, stellte Fragen an ihn und durfte mit orginalen Materialien etwas herstellen.

Es war ein toller Nachmittag. Herzlichen Dank Beat Zoderer!