88. Generalversammlung der SVP Oberentfelden

..

Wechsel im Präsidium

Mit gegen 40 anwesenden Parteimitgliedern und über 10 Gästen war die Generalversammlung der SVP Oberentfelden sehr gut besucht. Sie fand auch dieses Jahr im Bistro Oase beim Behindertenwohnheim statt. Nach dem von der Partei offerierten Apéro führte der Präsident zügig durch die offiziellen Traktanden. Weder Jahresbericht, Jahresrechnung noch Budget gaben zu Diskussionen Anlass. Im Vorstand wurde Brigitte Siegenthaler nach sieben Jahren Tätigkeit als Aktuarin mit Blumen und einem Präsent verabschiedet. Neu an ihrer Stelle in den Vorstand gewählt wurde Monique Gammeter. Zudem gab es im Vorstand eine Rochade. Thomas Friker trat als Präsident zurück, bleibt jedoch weiterhin im Vorstand tätig. Als neue Präsidentin wählte die Versammlung Eveline Dumont Schaffner, bisherige Kassierin. Das Jahresprogramm beinhaltet wie gewohnt verschiedene interessante Anlässe. Neben den ordentlichen Parteiversammlungen besucht man z.B. am 17. April 2009 die Sondermülldeponie Kölliken und am 23. August 2009 fährt man an der zur Tradition gewordenen SVP-Reise auf der Furka-Bergstrecke. Nach dem offiziellen Teil genoss man das sehr feine Essen von der Küchenbrigade des Bistros Oase. Die anwesenden Grossratskandidatinnen und Kandidaten hatten anschliessend Gelegenheit, sich kurz vorzustellen und ihre Motivation zur Kandidatur zum Besten zu geben. Dass am 8. März 2009 die Liste 1 eingeworfen wird, war den Anwesenden klar. Für weitere Details wird auf www.svp-oberentfelden.ch verwiesen. Die Veranstaltungen der SVP Oberentfelden sind öffentlich und Interessierte sind jederzeit willkommen. (tfr)

Legende zum Bild (v.r.n.l.: Eveline Dumont Schaffner, neue Präsidentin, Monique Gammeter, neues Vorstandsmitglied, Vreni Friker, Vizeammann und Grossrätin, Brigitte Siegenthaler, zurückgetretene Aktuarin

Meistgesehen

Artboard 1