Zur 53. GV  im Restaurant Schlossberg   konnte der Präsident, Urs Finsterwald, 18 Männerriegler 1 Altturner und die  Delegationen der Damenriege und des Frauenturnvereins   begrüssen.

Das  Protokoll, der Jahres- und Reisebericht wurden diskussionslos genehmigt.

Da keine Aktivitäten zur Äufnung der Kasse stattfanden, musste der Kassier eine Vermögensverminderung bekannt geben. Die Rechnung, das Budget wie der gleichbleibende Jahresbeitrag wurden anstandslos genehmigt und verdankt.

Der Turnleiter, Ernst Walz, blickte auf die Aktivitäten des verflossenen Jahres zurück.

Das Leiterteam  leistet  einen enormen Einsatz für die Turnenden. Dafür wurde dem Leiterteam mit einem kräftigen Applaus gedankt.

Das Jahresprogramm wurde mit den üblichen Aktivitäten genehmigt. Wir machen da keine grossen Sprünge mehr.

Hanspeter Hugentobler hat nach 12 Jahren die Organisation der Reise abgegeben. Er wird uns aber weiterhin mit dem Fotoapparat begleiten. An seine Stelle wählte die Versammlung Geri Zimmermann. Er wird zusammen mit Pino Bianco die nächste Reise organisieren. Es geht in die Innerschweiz, nach Engelberg und auf den Jochpass. Hoffen wir auf gutes Reisewetter.

Geehrt werden konnte Willi Siegrist für 25  Jahre Mitgliedschaft.

Im verflossenen Jahr durften mehrere Mitglieder runde und hohe Geburtstage feiern.

So konnte Hansruedi Keller seinen 90.; Willi Siegrist den 80.; Vlado Bogdan, Otto Finsterwald, Kurt Keller. Konten den 75. Geburtstag feiern. Dagegen ist  Fritz Büchli mit dem  70. Geburtstag direkt ein Jüngling.

Zur Feier wurden wir jeweils nicht nur mit Tranksame beehrt, nein, auch kulinarisch wurden wir verwöhnt. Die Männerriegler bedanken sich ganz herzlich dafür.

Bevor die GV mit dem Turnerlied beendet wurde, bedankte sich der Präsident bei  den Vorstandskameraden und allen, die sich sonst  für die Männerriege eingesetzt haben.  

Er wünschte allen ein gesundes und unfallfreies Jahr.

Nach dem feinen Nachtessen aus der Schlossbergküche, zeigte  Hanspeter Hugentobler,  die Bilder der letzten Reise ins Greyerzer Land.