Am 27. April 2012 empfingen uns die Gastgeber Andrea und Gerhard Wunderlin in ihrem neuerbauten Weinbaubetrieb in Zeiningen. Sie verwöhnten uns zum Apéro mit der ganzen Palette ihrer tollen Weine. Natürlich haben auch der Speckgugelhopf und die Lachsmousse-Brötli nicht gefehlt.

Dann übernahm unser Präsident Ulrich Jehle das Zepter und führte in gewohnt speditiver Manier durch die GV. Obwohl wichtige Traktanden wie, die Erhöhung des Jahresbeitrages von 50 auf 60 CHF und das vom Vorstand vorgeschlagene Jahresprogramm zu genehmigen waren, wurde dem Vorstand das volle Vertrauen ausgesprochen. Da Urs Gasser seinen beruflich bedingten Rücktritt bereits an der letzt jährigen Generalversammlung angekündigt hatte, wurde mit Thomas Jakopp ein Ersatz gefunden und von der Versammlung mit Applaus gewählt. Damit konnte Ulrich Jehle bereits zur Ehrung des austretenden Vorstandsmitgliedes Urs Gasser schreiten. Weiter wurden von der Versammlung neun Weinfreundinnen und Weinfreunde für 10, 20, 25 und 30 Jahren Mitgliedschaft in unserem Verein mit einer Flasche Wein geehrt.

Unter Verschiedenem versteigerte Andreas Weder einen alten, handgeknüpften Brot- und Salzsack aus dem Iran. Die erzielten 200 CHF wurden in den Fond für eine Jubiläums-Weinreise eingelegt und Andreas sein Geschenk verdankt.

Zum Abschluss der GV bedankte sich der Präsident nochmals bei unseren beiden Gastgebern und wünschte allen 58 Teilnehmern einen guten Appetit. Wie in unserer Sektion üblich, wurde das feine Essen und die dazu gereichten Weine von Gerhard Wunderlin, Weinbau, Zeiningen genutzt, um die Geselligkeit unter den Mitgliedern zu pflegen. Eine überaus gelungene GV in tollem Rahmen fand damit ihren würdigen Abschluss.