41. Generalversammlung der Turngruppe Zufikon im Zufikerhuus

39 Mitglieder der Turngruppe Zufikon folgten der Einladung zur 41. Generalversammlung im Zufikerhuus.

Nach dem feinen Apéro eröffnete Präsident Severin Rangosch den geschäftlichen Teil.
Aus traurigem Anlass, René Osterwalder ein langjähriges Vorstandsmitglied ist gestorben, wurde eine Gedenk-Minute eingelegt. Mit Kerzen anzünden verabschiedeten wir uns jeder persönlich vorab.
Mit seinem Jahresbericht in Wort und Bild erinnerte der Präsident die Mitglieder an die interessantesten, wichtigen Vereinsveranstaltungen aus dem vergangenen Jahr.

Die technische Leiterin Evelyn Schwarz zeigte in Tabellenform die Beteiligung der Turner/innen im Jahr 2018.
Das Jahresprogramm 2019 beinhaltet die traditionellen Anlässe wie Schneeschuhlaufen, Auffahrtswanderung, Veloplausch, Bergtour und Chlaushöck.

Kassier René Fehr erläutert die Rechnung und das Budget. Da wir uns nicht mehr an Festanlässen beteiligen, wurde eine Erhöhung der Jahresbeiträge beantragt und genehmigt.

Es war ein Frauen-Wahltag. Vizepräsidentin Antoinette Fehr und technische Leiterin Evelyn Schwarz wurden einstimmig wiedergewählt. Für die nach über 20 Jahren ausscheidende Aktuarin Monika Schönholzer wird neu Hedy Burri mit Applaus gewählt.
Mit Applaus wurde Brigitte du Moulin als neue Rechnungsrevisorin bestätigt.

Der Präsident bedankte sich mit „flüssiger Sonne“ bei den Organisatoren sowie Helferinnen und Helfer von Anlässen im vergangenen Jahr.

Das gespendete Geburtstags-Dessert von Antoinette liess den Abend gemütlich ausklingen.


Unter professioneller Leitung bietet die Turngruppe Zufikon jeden Freitag in der Turnhalle B von 20 bis 21 Uhr eine Fitnessstunde mit anschliessendem freiwilligem Volleyball an. Nähere Informationen gibt es unter www.turngruppe-zufikon.ch