Oberrohrdorf

4-fach Sieg an den Kreismeisterschaften

megaphoneaus OberrohrdorfOberrohrdorf

Der erste Wettkampf im Vereinsturnen war für die Riegen des TSV Rohrdorfs ein toller Einstieg in die Saison. An den Kreismeisterschaften zeigten alle Aktiven, sowie auch das Teens Gym ihre neuen Programme.

Der 15. Mai zeigte sich jedoch von der bitterkalten Seite und die Teens, das Team Aerobic und die Gymnastik Kleinfeld Ladies mussten im Kalten ihre Programme zeigen. Doch auch wenn die roten Kiesel an den Händen klebten oder die Füsse nicht mehr zu spüren waren, die TSV Rohrdorfer gaben alles. 

Und es hat sich ausgezahlt:
Die Teens gewannen in der Sparte Gymnastik Jugend mit 9.33, knapp vor dem STV Brittnau mit 9.32.

Bei den Aktiven konnten die amtierenden Aargauer Meisterinnen mit ihrer Gymnastik Kleinfeld auftrumpfen und siegten mit 9.77.  Und auch im Team Aerobic gabs den Sieg mit 8.98.

In der Halle war es um einiges Wärmer und die Vereinsgeräteturner konnten in gewohnter Umgebung ihre Programme zeigen. Da und dort schlichen sich Unsauberkeiten oder Stürze ein. Irgendwo wurde – man hört es munkeln – sogar gar nicht geturnt: Und doch reichte es zum Sieg in der Sparte Geräteturnen. Die Aargauer Meister vom Reck konnten mit 9.64 auftrumpfen. Das neue Programm an den Schaukelringen wurde mit 9.46 auf dem 3. Rang gefeiert und knapp dahinter das neue tolle Sprungprogramm mit 9.44.

Es war ein erfolgreicher Wettkampf für den TSV Rohrdorf. Doch alle wissen, dies war noch nicht alles! Jetzt heisst es verbessern und stabilisieren. Am 30. Mai geht’s dann nach Dussnang an den Tannzapfe Cup, wo die Schweizer Turnelite sich ein erstes Stelldichein gibt.

Ranglisten: www.tsvrohrdorf.ch

Meistgesehen

Artboard 1