Villigen

36 ° und es wird noch heisser….

megaphoneaus VilligenVilligen

Die Bedingungen waren optimal, hitzige Temperaturen, kühles Wasser und knapp 500 rockhungrige Badegäste, am Badi-Fest in Villigen.

Zum zweiten Mal in Folge, wurde vergangenen Samstag 4.Juli 2015 der Event       „ Rock am Pool mit Nachtschwimmen“ in der Badi Villigen durchgeführt.
Gebucht waren für dieses Jahr die zwei Lokal Bands, „Bonnie and the groove Cats“ und „The Garage-Band“.
Eröffnet wurde die Rocknacht von den Jungtalenten Selina und Rachéle, die auf ihren Akustikgitarren zwei Lieder vortragen durften.

Punkt 19.30Uhr starteten dann Bonnie and the groove Cats und überzeugten die Gäste mit ihren selbstgeschriebenen Songs im Rockabilly-Stil. Frontlady Bonnie flirtete mit dem Publikum und erzählte vor jedem Lied lustige und hitzige Anekdoten. „ Ich werde mich jetzt vor euch umziehen“ versprach Bonnie kurz vor dem Song „Schlangeläder-Gurt“, zum Leid der männlichen Zuschauer blieb es allerdings nur beim Gurtwechsel. Mit einem Sprung ins kühle Wasser verabschiedeten sich dann Bonnie and the groov Cats und übergaben die Bühne der Garage-Band.

36° und es wurde heisser…..dies spürten die Badegäste bei den rockigen Klängen der Garage-Band. Klassiker wie etwa „the Jack“ von AC/DC und viele Songs von Status Quo liessen dann auch restlos  alle Gemüter überhitzen.
Bis zur völligen Dunkelheilt, rockten die 5 Jungs der Garage-Band mit dem Publikum und genossen das atemberaubende Ambiente einer Rocknacht unter sternenklarem Himmel.

Das war ein hervorragend organisiertet Event.Riesiges Kompliment an die Badeaufsicht, das Restaurantteam und ein gebührender Respekt den Bands, die bei diesen heissen Temperaturen mit Herzblut und viel Hingabe gerockt haben.

Meistgesehen

Artboard 1