Pünktlich um 19:30 konnte Vereinspräsident Hermann Vögeli die 34. Generalversammlung der Männerriege Eien - Kleindöttingen im Restaurant Aarhof, Kleindöttingen eröffnen.
Er begrüsste insgesamt 50 Mitglieder sowie Gäste von Frauen, Damen, Aktive und Getu- Riege.
Nachdem wie immer vorzüglichen Nachtessen und dem flinken Service aus de Aarhof Küche wurden die Traktanden zügig in Angriff genommen.
Schweigeminute für verstorbenen Kollegen:
Leider musste die Riege im vergangenen Jahr überraschend Abschied nehmen vom verstorbenen Mitglied Hermann Rüegg. Der Turner war ein sehr aktives Mitglied und fleissiger Helfer bei vielen Aktivitäten.
Die Versammlung gedachte Hermann mit einer Schweigeminute.
Protokoll u. Jahresberichte:
Diskussionslos passierten das Protokoll der Frühjahresversammlung 2008 und die drei Jahresberichte.
Alle interessant vorgetragenen Rückblicke liessen das vergangene Vereinsjahr Revue passieren.
Aktivitäten 2008:
Teilnahmen an Volleyball und Fausballturnieren sowie gesellige Aktivitäten wie Minigolf, Veloausfahrten, Chlausmarsch, Männerriegentreffen mit den Kollegen aus Leuggern und natürlich die prestigeträchtige Vereinsmeisterschaft mit dem neuen
„King of Jass und Kegeln wurde Kurt Kalt (Mosti)
Er konnte diese beiden Disziplinen mit einem Glanzresultat für sich entscheiden.
Vermutlich hatte er auch noch die stärksten Oberarme, sodass die Kegel vom Luftzug der Geschwindigkeit umfielen.... (?!!)
Das Jahr 2008 war für die ganze Riege eines der arbeitsintensivsten Jahr in der Vereinsgeschichte der Männerriege.
Viele Aktivitäten und besonders das Jugend und Dorffest 2008 forderte von der Männerriege in Sachen Einsatz alles ab. Waren doch div. Mitglieder in verschiedenen Vereinen aufgeboten worden. Aber die Riege mit der Durchführung der Spagettistube und dem Raclette Stand durfte mit dem Erreichten zufrieden sein.
Auch der neue Anlass, Raclette - Plausch in der Firma Holzbau - Vögeli - wurde von vielen Gästen besucht und wird in den nächsten Jahren weitergeführt.
Kantonale Veteranenlandsgemeinde 2008:
Höhepunkt im Herbst war sicher die Durchführung der Kantonalen Veteranenlandsgemeinde in der Mehrzweckhalle in Kleindöttingen.
Dieser Anlass war für die Riege ein voller Erfolg und mit Hilfe der Frauenriege wurden gegen 800 Anwesende verpflegt. Mit einem Regierungsrat und dem amtierenden Grossratspräsidenten war viel Prominenz anwesend. Die Mehrzweckhalle war so voll mit Turnern wie schon lange nicht mehr und die beiden Riegen waren mit Arbeit und Einsatz gefordert, damit alle pünktlich das Essen und die Getränke auf dem Tisch hatten.
Rechnung und Budget 2009:
Die Jahresrechnung und das Budget 2009 genehmigten die Mitglieder einstimmig.
Dem Kassier konnten der Revisor Ueli Eckert nur das beste Zeugnis ausstellen, und die Arbeit des „Zahlenakrobaten Fritz Dubi „ wurden von der Versammlung mit Applaus gewürdigt. Auch verdankte der Revisor die Arbeit des Vorstandes mit sympathischen Worten. Er anerkannte dass im Jahr 2008 ein sehr strenges Jahr für die Leitung der Riege gewesen sei und der Vorstand wie auch alle Helfer der Riege stark gefordert waren.
Mutationen:
Bei den Mutationen gab es erfreulicherweise für den Verein Zuwachs in der Person von Andrea Dal Monte, ein neues Mitglied, das die Riege in jeder Hinsicht verstärkten wird.
Leider gaben zwei Mitglieder den Austritt bekannt. ( Marcel Vögele und Jürg Lüscher )
Aktivitäten 2009:
Der Oberturner Werner Portmann stellte das Turnprogramm 2009 vor.
Aktivitäten 2009 sind wieder das Märi Volleyballturnier ( Fa V o Pla Tu ) im Februar,
und im Herbst wird wieder der Raclette Plausch in der Holzbau Vögeli AG, in Kleindöttingen durchgeführt.
Dieser Anlass hat einen festen Platz im Durchführungsprogramm der Männerriege und wird zu einem späteren Zeitpunkt wieder näher vorgestellt. Den Verantwortlichen der Firma wird für das Gastrecht herzlich gedankt.
Es sind auch wieder einige sportliche Aktivitäten geplant und auch das Gesellige wird sicher nicht zu kurz kommen. ( Reise, Treffen mit Kollegen aus Leuggern, Chlausmarsch und Vereinsmeisterschaft usw. )
Schon im Februar steht das beschriebene Volleyball- Turnier an und der Verein hofft auf viele Zuschauer die die sportlichen Teilnehmer anfeuern werden.
Für Essen und Getränke ist die bekannte Crew der Riege bereit um alle Teilnehmer und Zuschauer verwöhnen zu können.
Vereinsreise 2009
Auch dieser Anlass kann wieder Dank dem Engagement vom versierten Manager Hubert Meier durchgeführt werden und die Teilnehmer lassen sich betr. Reise überraschen.
Sicher hat Hubert im Kopf die Reise schon geplant.

Ehrungen:
Dieses Jahr durfte eine spezielle Ehrung vom Aktuar durchgeführt werden. Der langjährige Obmann Viktor Bugmann, der überaus aktiv im Bezirk Zurzach als Obmann viele Jahre als Präsident, Kassier gewirkt hatte und der auch massgebenden Erfolg an der diesjährigen Landsgemeinde hatte, durfte als Dank einen Essensgutschein in Empfang nehmen.
Bei den alljährlichen Ehrungen für fleissigen Turnbesuch durften danach wieder viele Turner edlen Rebensaft entgegennehmen.
Gastvereine:
Der neue Präsident des Turnvereins Nino Damico dankte für die Einladung der Gastvereine und wünschte allen ein gutes, unfallfreies Jahr 2009.
Werbung neue Mitglieder:
Zu den Turnstunden in der Mehrzweckhalle, jeweils Montag ab 20:Uhr sind dem Verein auch neu Interessierte stets herzlich willkommen.
Die Oberturner Werner Portmann , Rene Erne und Viktor Bugmann erteilen gerne weitere Auskünfte.
Zum Schluss dankte der Vereinspräsident dem Aarhofwirt Markus Schwere für das gespendete Dessert und seinen Unterstützungen die wir immer wieder erfahren dürfen.
Die Versammlung 2009 wurde wieder abgerundet mit den bekannten Turnerliedern unter „Dirigent" Hans „Chäs" König.
Der Aktuar
khe