Wohl bedingt durch den starken Schneefall und die Sportferien fanden weniger Mitglieder als üblich den Weg zur Generalversammlung des Tennisclub Muhen. Nach der Begrüssung bat Präsidentin Gertrud Jost die Anwesenden, sich für eine Schweigeminute für das im letzten Jahr verstorbene langjährige Mitglied Vreni Burki zu erheben. Nach der Wahl von Tagespräsidenten, Stimmenzähler und der einstimmigen Genehmigung des Protokolls der letztjährigen Generalversammlung und der Traktandenliste hielt Gertrud Jost einen Rückblick auf das vergangene Jahr. Sie dankte den Vorstandsmitgliedern, Sponsoren und all den vielen Freiwilligen, die sich für den Tennisclub eingesetzt und sie bei ihrer Arbeit unterstützt haben. Besonders hervorzuheben war das Jugendfest, wo über 50 HelferInnen im Einsatz waren, fast die Hälfte aller Mitglieder! Von den Interclub-Mannschaften gab es im Jahr 2009 wieder einen Aufstieg zu vermelden, die Seniorinnen spielt neu in der Saison 2010 in der 2. Liga. Bei den Clubmeisterschaften gab es erneut ein aussergewöhnlich hohes Teilnehmerfeld,  auch einige Junioren beteiligten sich daran, wie Juniorenobfrau M. Flury berichtete. Erfreulicherweise hält der Aufwärtstrend bei den Junioren an, erstmals konnten 4 Interclub-Mannschaften gemeldet werden, auch hat sich die Zahl der Schüler und Junioren, die das Training besuchen, in den letzten 2 Jahren deutlich erhöht. Dasselbe zeigt sich bei der Mitgliederzahl, durch Kassier A. Zenklusen erfuhren die Anwesenden, dass im vergangenen Jahr die Einnahmen durch mehr Mitglieder-Beiträge leicht gesteigert werden konnten. Die Buchhaltung ist tadellos geführt, wurde von den Mitgliedern einstimmig genehmigt und den Revisoren wurde für ihre Arbeit gedankt.

Erfreulicherweise stellte sich der gesamte Vorstand zur Wiederwahl und präsentiert sich nun wie folgt: Gertrud Jost, Präsidentin, Christian Flury, Vize-Präsident, Antoine Zenklusen und Pilar Henggeler, Kassier und Administration, Martha Flury, Juniorenobfrau, Daniel Flury, Spielleiter, Petra Myohl, Aktuarin. Auch die Revisoren Bea Maurer und Rudolf Myohl bleiben weiterhin im Amt.

Für 5-jährige Mitgliedschaft wurden Doris Mathys, Reto Lörtscher und Markus Michel geehrt, seit 10 Jahren sind Monique Lüscher und Sabrina Zimmermann dabei, und bereits 30 Jahre spielen Pilar und Rolf Henggeler im Tennnisclub. 

Nach knapp einer Stunde schloss Gertrud Jost die Generalversammlung, der Abend klang bei Essen und Getränken gemütlich aus.