Vom 27. August bis 10. September 2016 wurden auf der gepflegten Anlage des Tennisclubs Muri die 31. Freiämter Tennis-Senioren-Meisterschaften ausgetragen.

Rund 180 SpielerInnen hatten sich für diverse Wettkämpfe eingeschrieben. Auch dieses Mal nahmen viele SeniorenInnen aus dem Gastkanton Zug und Senioren ab 60/65 aus der ganzen Schweiz teil. Wettkampfsport scheint den Herren besser zuzusagen als den Damen. Denn für das weibliche Geschlecht konnten bedeutend weniger Matches organisiert werden.

Die ganzen 15 Tage war Petrus wettermässig in Ausnahmestimmung, das ausgesprochen sonnige und warme Wetter machte es für die Organisatoren und auch die Sportler einiges angenehmer und leichter; es konnten praktisch alle 240 Spiele wie geplant ausgetragen werden. Die Turnierleitung unter Charly Schmid, Kurt Schneider, Karin und Marcel Brauchli, Hubert Anderhub und Silvia Gut garantierte für eine tadellose Organisation, die Stimmung war auf wie neben den Tennisplätzen sehr fröhlich.

Das bewährte Küchenteam mit Toni und Mäggie gab ihr bestes und verwöhnte alle hungrigen Mäuler. Der Restaurationschef Bruno Melliger organisierte, kaufte ein und schaute tagtäglich zum Rechten auf der Anlage; sein Einsatz zu Gunsten des Tennisclubs Muri ist auch im letzten Amtsjahr unermüdlich. Unzählige Menüs wurden mit viel Liebe zubereitet und mancher Apérol Spritz wurde gemixt, damit die Siege begossen werden konnten. Zusätzlich bereicherten frische Pizze, direkt aus dem Pizzaofen von Vittorio Di Sanzo, die Menükarte am Mixed-Finaltag!

Die „Freiämter Tennisfamilie“ hat das spätsommerliche Zusammentreffen genossen und viele sportliche, glückliche und lustige Stunden in Muri verbracht.

Sämtliche Resultate der Meisterschaften sowie weiter Informationen und Fotos finden Sie auf: www.tcmuriag.ch