Aarau

25 Jahre Quartierverein Zelgli: Generalversammlung

megaphoneaus AarauAarau

Am 21. Mai trafen sich der 5-köpfige Vorstand und die Mitglieder des Quartiervereins Zelgli zur jährlichen Generalversammlung in der Cafeteria der Walthersburg. Auf dem Programm stand neben den üblichen Vereinspunkten ein spezieller Rück- und Ausblick zum 25-jährigen Jubiläum des Vereins. Theo Hofmann, Gründungspräsident sowie langjähriger Präsident, berichtete aus früheren Zeiten und hatte die eine oder andere Anekdote in sein Referat eingebaut. Der Quartierverein wurde am 14. Januar 1988 gegründet und hat seit Beginn zum Ziel, die Wohnlichkeit des Zelgliquartiers zu erhalten und weiter­zuentwickeln. Er fördert den Kontakt zwischen Quartierbewohnern und vertritt quartierbezogene Interessen gegenüber Behörden, Institutionen und Privaten.

Der Präsident Gerold Brändli verwies danach im Ausblick speziell auf das Quartierfest am 10. August 2013, 17 bis 22 Uhr, das seit 2012 bei schönem Wetter auf dem Nordhof der Bezirksschule und bei Regen in der Mensa der Neuen Kantonsschule Aarau durchgeführt werden kann. Als Attraktion zum 25-jährigen Jubiläum wird das Quartierfest vom Zauberer Arthur Roscha umrahmt.

Nach dem offiziellen Teil ging man zum gemütlichen Teil über. Bei reichhaltigem Apéro wurden quartierinterne Anliegen diskutiert, gelacht und geplaudert.

Der Vorstand freut sich jederzeit über neue Mitglieder: Informationen zur Mitgliedschaft, zur Generalversammlung und zu den Veranstaltungen finden Sie unter www.aarau-zelgli.ch.

Meistgesehen

Artboard 1